Ein maskierter Mann steht vor der Tür und versucht einzubrechen
+
Ein Unbekannter hat in der Nacht zum Freitag versucht, in eine Kurklinik einzubrechen. (Symbolfoto)

Von Mitarbeiterin entdeckt

Einbrecher in Kurklinik auf frischer Tat ertappt

Ein Einbrecher hat versucht am Donnerstagnacht in eine Kurklinik in Bad Soden-Salmünster einzubrechen. Allerdings kam dieser nicht weit.

Bad Soden-Salmünster - Wie die Polizei am Freitag mitteilte, hatte der Einbrecher, offensichtlich nicht sehr leise, versucht, in eine Kurklinik in der Brüder-Grimm-Straße in Bad Soden-Salmünster einzudringen. Der Unbekannte soll sich an einer Seiteneingangstür zu schaffen gemacht haben, war aber dabei von einer Klinikmitarbeiterin entdeckt worden.

Als der zirka 20 Jahre alte, 1,75 Meter große und dunkel gekleidete Mann, lautet die Beschreibung der Polizei, von der Frau angesprochen wurde, flüchtete er in Richtung des König-Heinrich-Wegs. Der Täter hatte weiterhin eine graue Mütze getragen und einen schwarzen Rucksack mitgeführt, gab die Polizei außerdem bekannt. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Gelnhausen unter der Rufnummer (06051) 827 0 entgegen.

sec

Das könnte Sie auch interessieren