Foto: Veranstalter

„Four of a Kind“ gibt am Samstag irisches Konzert im Kuckucksnest in Schlüchtern

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Schlüchtern - Modern, furios und voller Energie! Die Gruppe „Four of a Kind“, eine junge, aufstrebende Band aus den Niederlanden, gibt am Samstag, 28. September, im Kultur- und Seminarhaus Kuckucksnest in Schlüchern-Vollmerz ein irisches Konzert.

Die drei jungen Talente, aus denen „Four of a Kind“ besteht, sind in der Tradszene der Niederlande und Belgiens keine Unbekannten und spielen regelmäßig bei den verschiedenen Sessions, Ceilis und Festivals in den Niederlanden, teilte das Kultur- und Seminarhaus Kuckucksnest mit

Während einer solchen Session trafen sich die Drei zum ersten Mal. Danach hat es noch einige Jahre gedauert, bevor sie beschlossen, den nächsten Schritt zu tun und ihre Musik auf die Bühne zu bringen. „Four of a Kind“ hat in den letzten Jahren einen unverwechselbaren Klang entwickelt, heißt es weiter:

„Ihre Lieder und Melodien sind in komplexen Strukturen arrangiert und voller Energie. Die Auftritte auf Festivals und Gigs im ganzen Land haben es ihnen ermöglicht, einen Bühnenauftritt zu kreieren, der abwechselnd entspannt und energisch ist.“ Das Konzert beginnt am Samstag, 28. September um 20.30 Uhr. Karten zu 10 Euro (ermäßigt: 6 Euro) gibt es ab 20 Uhr an der Abendkasse bei freier Platzwahl. / sar

Das könnte Sie auch interessieren