Foto: dpa

Fünf Verletzte bei Unfall auf der A 66

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Gründau-Lieblos - Auf der Autobahn 66 hat sich am Samstag, 12. Oktober, gegen 13 Uhr auf der Höhe von Lieblos ein Auffahrunfall ereignet, dabei wurden fünf Personen leicht verletzt.

Ein 56-Jähriger aus Bad Soden-Salmünster fuhr mit seinem VW Sharan in Fahrtrichtung Frankfurt auf ein Stauende auf, genauer gesagt auf den Mercedes GLC eines 59-Jährigen aus Birstein. Dabei wurden beide Fahrer, die Mitfahrerin des Kurstädters sowie die Beifahrerin des Birsteiners und ein Kind leicht verletzt.

Fünf Rettungswagen waren vor Ort. Da eine der verunglückten Personen auf dem Weg zu einer Operation in die Klinik nach Marburg war, entschieden sich die Einsatzkräfte, den Rettungshubschrauber anzufordern, um die Frau dorthin zu bringen. Die A 66 in Richtung Frankfurt musste wegen des Unfalls voll gesperrt werden. / pfz

Das könnte Sie auch interessieren