1. Fuldaer Zeitung
  2. Kinzigtal

80 km/h zu schnell, Handy in der Hand und Kinder nicht gesichert - Raser (23) droht hohe Strafe

Erstellt:

Blitzermarathon in Hessen
Polizisten haben auf der B45 im Main-Kinzig-Kreis einen Autofahrer gestoppt, der deutlich zu schnell unterwegs war. (Symbolbild) © Sebastian Christoph Gollnow/dpa

Die Polizei in Hanau hat einen 23 Jahre alten Autofahrer gestoppt. Wegen zahlreicher Verstöße droht ihm ein hohes Bußgeld.

Hanau - Eine Zivilstreife der Autobahnpolizei Langenselbold hat auf der Bundesstraße 45 bei Hanau im Main-Kinzig-Kreis einen 23-Jährigen Raser gestoppt. Er war - so ergab die Messung aus dem Polizeifahrzeug - mit bis zu 182 Stundenkilometern unterwegs; obwohl nur Tempo 100 erlaubt ist. Zudem hatte der Mann offenbar ein Smartphone in der Hand.

Bei der anschließenden Kontrolle stellten die Beamten überdies fest, dass in dem Auto drei kleine Kinder - ein vier Jahre altes Mädchen, ein weiteres Mädchen (1) und ein Säugling - ohne entsprechende Sicherung saßen. „Die Vierjährige saß auf dem Beifahrersitz ohne Kindersitz. Die Einjährige befand sich ohne ordnungsgemäße Sicherung auf der Rückbank neben der 23 Jahre alten Mutter, die den Säugling in ihren Armen hielt“, berichtet die Polizei.

Main-Kinzig-Kreis: Polizei stoppt Raser (23) - Kinder im Auto nicht gesichert

Die Beamten ließen den Mann zunächst nicht weiterfahren. Erst nachdem Bekannte an der Kontrollstelle mit entsprechenden Kindersitzen eingetroffen waren, konnte zumindest die Mutter mit den drei Kindern die Fahrt fortsetzten. Der 23 Jahre alte Mann aus Gelnhausen musste die Polizisten zur Wache begleiten. Bei der Überprüfung stellten die Beamten fest, dass ein Haftbefehl gegen den 23-Jährigen vorlag. Nach einer Zahlung in Höhe von 377 Euro konnte der Mann allerdings wieder gehen. (Lesen Sie hier: Polizei kontrolliert Motorräder: Bußgeld wegen unnötigen Lärms)

Wegen der Verkehrsverstöße droht dem Mann eine harte Strafe: 700 Euro Bußgeld und drei Monate Fahrverbot. Der Vorfall hat sich laut Polizei am Freitagnachmittag (15. April) ereignet. (zen)

Auch interessant