Bei solch einem Kamera-Aufgebot kann einem schon mal das Herz in die Hose rutschen, aber die junge Sängerin aus Freiensteinau beantwortete tapfer und souverän die Fragen von Moderator Andreas Hieke (vorne rechts).
+
Bei solch einem Kamera-Aufgebot kann einem schon mal das Herz in die Hose rutschen, aber die junge Sängerin aus Freiensteinau beantwortete tapfer und souverän die Fragen von Moderator Andreas Hieke (vorne rechts).

Kurorte werben im TV

hr-Sommertour in Bad Soden-Salmünster und Bad Orb - Samstag folgt die Wasserkuppe

Die hr-Sommertour machte am Mittwochabend Station in den Kurstädten Bad Soden-Salmünster und Bad Orb. Am Samstag folgt nun die Wasserkuppe.

Bad Soden - Im angesichts der Corona-Umstände gut gefüllten Spessart-Forum sprach Bürgermeister Dominik Brasch über die derzeit schwierige Situation der Heilbäder und Kurorte.

Die beliebte Sommertour des Hessenfernsehens kann dieses Jahr nur abgespeckt stattfinden. Die Reihe sei in den vergangenen Jahren die Sendung mit den besten Einschaltquoten gewesen und habe stets viele Besucher gezählt, berichtet Moderator Andreas Hieke am Rande der Sendung. Er selbst moderiere diese sehr gerne, denn der Kontakt zu den Menschen sei eine angenehme und erfrischende Abwechslung. Wegen des großen Interesses der Zuschauer habe man sich entschlossen, doch zumindest eine kleine Tour anzubieten.

hr-Team mit der Sommertour: Am Samstag folgt die Wasserkuppe

Dieses Jahr informiert das Team über Möglichkeiten, abwechslungsreiche Ferien in Hessen zu verbringen. Tagsüber besuchte das hr-Team Bad Orb und zeigte dort die Toscana-Therme, die eindrucksvolle Saline und sprach mit Bürgermeister Roland Weiß, der, wie die Geschäftsführerin des Hessischen Heilbäderverbandes Almut Boller, abends in Soden war. Später stand der Besuch in der Spessart-Therme in Bad Soden auf dem Programm.

Am Abend führte Andreas Hieke während des Konzertes „Wein und Musik“ mit der Band Shake Interviews. Eine junge Frau aus Freiensteinau berichtete, warum sie gerne hierher kommt, und Bürgermeister Dominik Brasch und Kurdirektor Michael Ziegler machten auf die schwierige Situation der Heilbäder aufgrund des Corona-Lock-Downs aufmerksam. Viele Anwesende bedauerten, dass die Interviews zwar übertragen wurden, nicht aber im Saal zu hören waren.

Am Samstag macht die hr-Sommertour dann auf der Wasserkuppe halt: Hier sind gerade die letzten Häuser des neuen Feriendorfs fertig gestellt worden, das 2019 den hessischen Tourismuspreis gewonnen hatte. (lis, akh)

Das könnte Sie auch interessieren