Foto: Andreas Langreiter

„Hoffe die Niederlage macht mich stark“: Danny Mahr auf Platz neun bei der Sportholzfäll-WM

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Sinntal/Prag - An die Säge, fertig – und los! Danny Mahr aus Sinntal hat bei der Weltmeisterschaft im Sportholzfällen im tschechischen Prag den neunten Platz belegt. Den Titel im Einzelwettkampf holte sich ein Australier.

Brayden Meyer setzte sich in der sogenannten Stihl Timbersports Series im ausverkauften Industrial Palace in Prag vor mehr als 2700 Zuschauern gegen die Konkurrenz durch. Die Silber-Medaille geht an Cassidy Scheer aus den USA, der Neuseeländer Shane Jordan beendet den Wettkampf auf Platz drei. Der Deutsche Meister Danny Mahr musste sich mit dem neunten Platz begnügen.

Meyer sorgte für ein besonderes Finale im Einzelwettbewerb: In Führung liegend, machte es Meyer an der Hot Saw nochmal ungeplant spannend. Denn seine Rennmotorsäge versagte – und musste von ihm erst wieder zum Laufen gebracht werden. Abgesehen davon dominierte Meyer die Konkurrenz. Er sicherte sich in vier der fünf vorangegangenen Disziplinen die Tagesbestzeiten. Der Abend lief für den Deutschen Meister Danny Mahr enttäuschend. Der Sinntaler schaffte es während der ersten drei Disziplinen nicht, seine Top-Leistung abzurufen, musste somit schon nach der ersten Runde die Segel streichen und schaffte es nicht unter die besten Acht. „Es sollte einfach nicht sein heute. Ich hoffe, dass mich diese Niederlage stark macht und dass es nicht meine letzte Weltmeisterschaft gewesen ist“, gab sich Mahr – trotz aller Enttäuschung – zuversichtlich. Wie schon am Vorabend galt sein Dank seinen Fans: „Die Unterstützung war top, mir sind auch einige Fans nachgereist, um mich anzufeuern. Gleichzeitig tut es doppelt weh, dass ich ihnen nicht mehr zeigen konnte.“

Bereits am Vorabend entschieden die Australier die Team-Weltmeisterschaft für sich. Damit gelang dem Team „Chopperoos“ die doppelte Titelverteidigung. Sie hatten bereits im Vorjahr beide Titel nach Down Under brachten. Die nächste Weltmeisterschaft findet am 7. und 8. November 2020 in der Göteborger Partille Arena in Schweden statt. Karten und Infos gibt es im Internet. Dort finden Interessierte auch alle Ergebnisse der aktuellen Wettkämpfe. / lq

Das könnte Sie auch interessieren