Kalter Markt ist friedlich verlaufen

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

schlüchtern - Ruhig verlief das Heimatfest für die Polizei in Schlüchtern. Das geht es aus dem Bericht der Beamten hervor.

Bei einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personen in der Sonntagnacht kam es zu einer Sachbeschädigung an der Gaststätte Zum Eckebäcker. Der Angreifer stieß den Geschädigten laut Polizei gegen den Zaun des Gasthauses, der daraufhin zerstört wurde.

Polizeibeamte kontrollierten einen 21-Jährigen aus Schlüchtern, der Besucher des Kalten Marktes war. Dabei stellten sie zwischen seinem Tabak eine geringe Menge Marihuana fest.

Des Weiteren kam es am Wochenende zwar zu Auseinandersetzungen zwischen alkoholisierten Personen, diese konnten aber schnell geschlichtet werden. Laut Polizei steht die Anzeigenerstattung aber noch aus.

Das könnte Sie auch interessieren