Die Hochzeitskapelle im Schloss Wächtersbach ist nun fertig saniert und wartet auf Hochzeitspaare
+
Die Hochzeitskapelle im Schloss Wächtersbach ist nun fertig saniert und wartet auf Hochzeitspaare

Schloss Wächtersbach

Ehemals fürstliche Hauskapelle dient nun als Trauzimmer

  • Ann-Katrin Hahner
    vonAnn-Katrin Hahner
    schließen

Die Hochzeitskapelle im Schloss Wächtersbach ist nun fertig saniert und wartet auf Hochzeitspaare.

Wächtersbach - Seit dem 4. Juli sind im neuen Rathaus der Stadt in dem früheren Schloss Eheschließungen möglich. Gleich am ersten Tag gaben sich dort nach Mitteilung der Stadtverwaltung zwei Hochzeitspaare das Jawort.

Die kleine Kapelle, ehemals Hauskapelle der Fürstenfamilie, wurde im Zuge der Gesamtsanierung des Wächtersbacher Schlosses „gerettet“. Bedingt durch die Corona-Bestimmungen ist die Personenanzahl derzeit beschränkt.

Aktuell dürfen neben dem Brautpaar nur wenige Gäste mit in die Kapelle (jeweils abhängig von der Familienzugehörigkeit). Bisher hätten sich alle Gäste von der „angenehmen Atmosphäre, welche diesen historischen Mauern innewohnt“ begeistert gezeigt, weil diese mit einem modernen Ambiente kombiniert sei.

Ergänzt würden noch kleine Accessoires zur Ausstattung der Kapelle als Trauzimmer, sagt Standesbeamter Maximilian Kröll. (hgs)

Das könnte Sie auch interessieren