1. Fuldaer Zeitung
  2. Kinzigtal

Kostenlose Broschüre für Kinder, die von der vierten in die fünfte Klasse wechseln

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion Fuldaer Zeitung

Foto: Main-Kinzig-Kreis
Foto: Main-Kinzig-Kreis

Main-Kinzig-Kreis - Bald klappert es in den Briefkästen: Die kostenfreie Broschüre „Von vier nach fünf: Der Schulwechsel ist ein Abenteuer“ wird mit Informationen für Grundschüler vom Landkreis verteilt.

Sie lesen eine Pressemitteilung des Main-Kinzig-Kreises im Wortlaut:

Inzwischen ist die elfte Auflage der Informationsbroschüre des Main-Kinzig-Kreises mit dem Titel „Von vier nach fünf: Der Schulwechsel ein Abenteuer“ erschienen und wird in diesen Tagen verschickt. Sie wird den Schülerinnen und Schülern, die im kommenden Schuljahr die vierte Klasse besuchen werden, kostenlos zur Verfügung gestellt.

„Die Broschüre soll Hilfestellung und wertvolle Tipps geben, um den Wechsel von der Grundschule in die weiterführende Schule zu erleichtern“, betont Kreisbeigeordneter und Schuldezernent Winfried Ottmann. Diese Broschüre ist in vielen Grundschulen mittlerweile zum festen Bestandteil des Unterrichts geworden.

„Wir wollen als Schulträger die Eltern bei ihrer Entscheidung unterstützen ebenso kann die Broschüre in Informationsveranstaltungen zum Schulwechsel sowie im Unterricht der vierten Klassen und auch in den Entscheidungsprozess der Eltern integriert werden“, unterstreicht der Kreisbeigeordnete.

Nach dem kommenden Schuljahr (2018/2019) werden im Main-Kinzig-Kreis im Sommer 2019 etwa 3.000 Schülerinnen und Schüler in die weiterführenden Schulen wechseln. „Dafür bietet das Heft Informationen und die Möglichkeit, sich dem Schulwechsel kindgerecht und spielerisch zu nähern“, so Winfried Ottmann. Auch diese Auflage ist auf Grundlage der ersten Broschüre aus dem Jahr 2008 entstanden, die seinerzeit von Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern, Mitarbeitern der Schulentwicklungsplanung beim Main-Kinzig-Kreis und dem Staatlichen Schulamt für den Main-Kinzig-Kreis gemeinsam mit dem Sidus-Verlag erarbeitet wurde.

Auch interessant