1. Fuldaer Zeitung
  2. Kinzigtal

Dacia und Mercedes Schrott - 65.000 Euro Schaden bei Unfall in Gelnhausen

Erstellt:

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos in Gelnhausen entstand ein Sachschaden in Höhe von 65.000 Euro. (Symbolfoto)
Bei einem Zusammenstoß zweier Autos in Gelnhausen entstand ein Sachschaden in Höhe von 65.000 Euro. (Symbolfoto) © Stefan Puchner/dpa

Ein 44-jähriger Mann ist bei einem Unfall auf der Westspange in Gelnhausen am Mittwochmorgen leicht verletzt worden. Im Kreuzungsbereich war sein Dacia mit einem Mercedes zusammengekracht.

Gelnhausen - Der 44-Jährige aus Linsengericht (Main-Kinzig-Kreis) war laut Polizei am Mittwochmorgen gegen 5.40 Uhr im Kreuzungsbereich der Landesstraße 3202 Ecke Lagerhausstraße mit seinem Dacia unterwegs.

Nach ersten Erkenntnissen übersah dort eine 52-jährige Frau aus Gelnhausen das Rotlicht der Ampel in Richtung Stadtmitte und krachte mit dem Dacia des 44-Jährigen zusammen. Dieser war gerade dabei, nach links in Richtung Linsengericht abzubiegen.

Main-Kinzig-Kreis: 65.000 Euro Schaden bei Unfall in Gelnhausen

Bei dem Zusammenstoß wurde der Mann leicht verletzt. Beide Fahrzeuge erlitten einen Totalschaden, den die Polizei auf insgesamt 65.000 Euro beziffert. Beide Autos mussten abgeschleppt werden. Im Zuge der Unfallaufnahme und der Bergungsmaßnahmen kam es kurzzeitig zu Verkehrsbehinderungen. (Lesen Sie hier: Frau nach Ausweichmanöver auf A66 verletzt - Polizei sucht Zeugen)

Die Polizei in Gelnhausen sucht nun nach Zeugen, die den Unfall beobachtet haben. Sie bittet diese, sich unter der Nummer (06051) 8270 zu melden. (akh)

Auch interessant