1. Fuldaer Zeitung
  2. Kinzigtal

Main-Kinzig-Kreis: 18-Jähriger verliert Kontrolle über Auto und überschlägt sich

Erstellt:

Bei einem Zusammenstoß zweier Autos zwischen Tann und Fulda ist ein 84-Jähriger schwer verletzt worden. (Symbolfoto)
Ein 18-Jähriger hat sich mit seinem Auto überschlagen. (Symbolfoto) © Stefan Puchner/dpa

Ein 18-Jähriger ist am Samstagabend im Main-Kinzig-Kreis mit seinem Auto von der Fahrbahn abgekommen und überschlug sich.

Maintal - Ein 18-jähriger Skoda-Fahrer fuhr am späten Samstagabend, 4. Dezember, gegen 23.35 Uhr auf der Landstraße 3195 zwischen Wachenbuchen und Hochstadt im Main-Kinzig-Kreis, berichtet die Polizei.

Auf Höhe der Einmündung in die Wachenbucher Straße verlor der 18-Jährige aus Dörnigheim aus bislang unbekannter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug, schildert die Polizei. Er kam nach rechts von der Fahrbahn ab und überschlug sich. (Lesen Sie hier: Krad fährt auf Audi auf - 17-Jährige aus Fulda schwer verletzt)

Main-Kinzig-Kreis: 18-Jähriger verliert Kontrolle über Auto und überschlägt sich

„Die zwei Insassen konnte sich selbständig aus dem Pkw befreien, welcher im Graben zum Stehen kam, erlitten jedoch leichte Verletzungen“, erklären die Beamten. Der 19-jährige Beifahrer wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Am Pkw entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden. (lea)

Auch interessant