Die vermisste Person wurde in der Kinzig tot aufgefunden.
+
Die vermisste Person wurde in der Kinzig tot aufgefunden.

Fahrzeug lag in Kinzig

Vermisster tot gefunden - 70-Jähriger war seit Sonntag verschwunden

Der Vermisste aus Bad Soden-Salmünster im Main-Kinzig-Kreis wurde tot aufgefunden. Die Kriminalpolizei geht von einem Unglücksgeschehen aus.

+++ 19.01 Uhr: Wie die Feuerwehr Bad Soden-Salmünster mitteilt, habe ein Polizeihubschrauber den Pkw in der Kinzig entdeckt. Zusammen mit den Feuerwehren Ahl und Maintal war die Wehr als Bad Soden zu der Wasserrettung alarmiert worden. Dabei hatten die Einsatzkräfte den Bereich flussabwärts mit Wärmebildkameras abgesucht. Etwa 100 Meter entfernt vom Fahrzeug habe man den Toten entdeckt, teilte Pressesprecher Frank Seidl mit.

Update von 15.07 Uhr: Der seit Sonntagabend vermisste 70-Jährige aus Bad Soden-Salmünster wurde am Dienstagvormittag tot aufgefunden. Das Auto des Vermissten, ein silber-grauer Opel Astra, wurde in der Kinzig im Wasser liegend entdeckt, gab das Polizeipräsidium Südosthessen bekannt. Der Fundort war in einer Verlängerung der Ahler Straße zwischen Salmünster und Bad Soden.

Nach derzeitigen Erkenntnissen geht die Kriminalpolizei von einem Unglücksgeschehen aus. Auf Nachfrage von fuldaerzeitung.de teilte Polizeisprecher Felix Geis mit, dass bislang noch unklar sei, wie der Mann ums Lebens gekommen sei. Ob nun im Todesermittlungsverfahren zur Klärung eines möglichen Fremdverschuldens eine Obduktion angeordnet wird, entscheidet die Staatsanwaltschaft.

Erstmeldung vom 17. August, 11.45 Uhr:

Bad Soden-Salmünster - Seit Sonntagabend sucht die Polizei nach einem 70 Jahre alten Mann aus Bad Soden-Salmünster (Main-Kinzig-Kreis). Nach derzeitigen Erkenntnissen stieg der Senior gegen 21.30 Uhr am Bahnhof in Bad Soden-Salmünster in seinen Opel ein. „Er kam jedoch nicht zu Hause an und hat sich auch bisher nicht gemeldet“, teilte das Polizeipräsidium Südosthessen mit.

Main-Kinzig-Kreis: 70-Jähriger seit Sonntag vermisst

Der Vermisste ist laut Polizei gesundheitlich angeschlagen und wirkte in den Tagen vor seinem Verschwinden leicht verwirrt. (Lesen Sie hier: 71-Jähriger von jungem Mann verprügelt - Zeitungsleser identifiziert Täter)

Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort des Mannes geben kann, wird gebeten, sich unter Telefon (06051) 8270 bei der Kriminalpolizei in Gelnhausen oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (ah)

Das könnte Sie auch interessieren