Polizei
+
Die Polizei sucht Zeugen, die Hinweise zu dem flüchtigen Autofahrer geben können, der am Montagabend zwei Fußgängerinnen in Hanau angefahren hat. (Symbolbild)

Zwei 17-Jährige verletzt

Unbekannter fährt Fußgängerinnen an und flüchtet - Polizei sucht Zeugen

Ein Unbekannter ist am Montagabend in zwei 17-jährige Fußgängerinnen gefahren. Anschließend flüchtete der Autofahrer. Die Polizei in Hanau bittet jetzt um Hinweise.

Hanau - Wie das Polizeipräsidium Südosthessen mitteilt, war ein bislang unbekannter Fahrer eines silbergrauen Opel Corsas am Montagabend auf der Lautenschlägerstraße in Hanau im Main-Kinzig-Kreis unterwegs und bog dann in die Straße „Am Ballplatz“ ab. Zwei 17-jährige Fußgängerinnen überquerten gegen 18 Uhr diese Straße. „Beim Abbiegen übersah der Autofahrer die beiden Mädchen, die sich bereits mitten auf der Fahrbahn befanden“, so die Polizei.

Es kam zum Zusammenstoß, bei dem die jungen Frauen leicht verletzt wurden. Laut Polizei flüchtete der Autofahrer anschließend, ohne sich um die Verletzen zu kümmern. Somit sei er nicht seinen Pflichten als Unfallbeteiligter nachgekommen.

Main-Kinzig-Kreis: Unbekannter fährt Fußgängerinnen an und flüchtet

Die Beamten der Verkehrsunfallfluchtgruppe hat die Ermittlungen aufgenommen. Sie bittet nun Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall und dem Flüchtigen geben können, sich unter der Telefonnummer (06183) 911550 zu melden.

Erst vor Kurzem ist ein Unbekannter in Hanau-Mittelbuchen mit seinem Audi in eine Laterne gekracht und anschließend geflüchtet. (hes)

Das könnte Sie auch interessieren