1. Fuldaer Zeitung
  2. Kinzigtal

Main-Kinzig-Kreis: Baustellendiebe flüchten mit tonnenschwerer Beute

Erstellt:

Blaulicht
Im Main-Kinzig-Kreis kam es zu einem Diebstahl von einer Baustelle. Die Polizei sucht nach Zeugen. (Symbolbild) © Daniel Karmann/dpa

Diebe sind im Main-Kinzig-Kreis auf das Gelände einer Baustelle eingedrungen und sind von dort mit tonnenschwerer Beute geflüchtet. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Großkrotzenburg - Auf das Gelände eines Baustellenlagers in der Hanauer Landstraße im Main-Kinzig-Kreis drangen Unbekannte in der Zeit zwischen Mittwochmittag, 2. Februar, und Dienstagmorgen, 8. Februar, ein und entwendeten Metall- sowie Aluminiumteile, die ursprünglich für den Hochspannungsbau genutzt werden.

„Da die Beute ein Gewicht von mehreren Tonnen hatte, geht die Kriminalpolizei davon aus, dass mehrere Täter zugange waren und ein bereitgestelltes Fahrzeug zum Abtransport diente“, heißt es im Polizeibericht. (Lesen Sie hier: Historische 800-Kilo-Glocke von Friedhof gestohlen)

Main-Kinzig-Kreis: Baustellendiebe flüchten mit tonnenschwerer Beute

Um auf das Gelände zu gelangen, durchtrennten die Unbekannten zunächst einen Zaun ehe sie mit ihrer Beute davonfuhren. Zeugen melden sich bitte bei der Kriminalpolizei unter der Rufnummer (06181) 100123. (ah)

Auch interessant