Main-Kinzig-Kreis: Ein Traktor ist am Dienstagabend nahe Schlüchtern-Hutten in Brand geraten.
+
Ein Traktor ist am Dienstagabend nahe Schlüchtern-Hutten in Brand geraten.

Einsatz für Feuerwehr

Traktor geht auf Acker im Main-Kinzig-Kreis in Flammen auf - Hoher Sachschaden

Ein Traktor ist am Dienstag auf einem Acker bei Schlüchtern-Hutten in Brand geraten. Die Feuerwehr rückte mit 40 Einsatzkräften an, das Fahrzeug brannte dennoch aus.

Hutten - Erheblicher Sachschaden ist Dienstagabend beim Brand eines Traktors zwischen dem Elmer Habertshof und Schlüchtern-Hutten (Main-Kinzig-Kreis) entstanden. Im Bereich „Breites Feld“ hatte das Fahrzeug gegen 19.45 Uhr Feuer gefangen. Der 18-jährige Fahrer war gerade mit dem Ansäen der Ackerfläche beschäftigt, als Rauch aus der Lüftung kam und die gesamte Maschine in Brand geriet. (Lesen Sie auch hier: Unfall auf der A45/66 bei Langenselbold: Auto geht in Flammen auf)

Main-Kinzig-Kreis: Traktor geht auf Acker in Flammen auf

Rund 40 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Elm, Hutten und Gundhelm starteten unter Leitung von Stadtbrandinspektor Werner Kreß einen Löschangriff mit Wasser und Schaum. Dennoch brannte der Traktor aus. Nach Angaben der Polizei war dieser wohl erst ein Jahr alt und hatte neu etwa 130.000 Euro gekostet. (usd)

Das könnte Sie auch interessieren