1. Fuldaer Zeitung
  2. Kinzigtal

87-Jähriger überschlägt sich in Bruchköbel mit Dacia und landet auf Dach

Erstellt:

Der Schriftzug „Unfall“ leuchtet auf einem Streifenwagen
Ein 87-Jähriger hat sich bei einem Alleinunfall in Bruchköbel verletzt. (Symbolfoto) © Stefan Puchner/dpa

Bei einem Alleinunfall in Bruchköbel hat sich ein 87-Jähriger in seinem Dacia überschlagen. Der Mann wurde verletzt ins Krankenhaus gebracht.

Bruchköbel - Ein 87-Jähriger war am Dienstagabend, 1. März, kurz nach 20 Uhr mit seinem braunen Dacia Duster in der Geschwister-Scholl-Straße in Bruchköbel (Main-Kinzig-Kreis) unterwegs, als er „offenbar aufgrund einer medizinischen Ursache die Kontrolle über seinen Wagen verlor“, meldet die Polizei.

Main-Kinzig-Kreis: 87-Jähriger überschlägt sich mit Dacia und landet auf Dach

Der Wagen sei daraufhin mit seinem vorderen rechten Reifen gegen den Bordstein einer dortigen Parkbucht gestoßen und dann mit der vorderen rechten Front gegen das Heck eines geparkten Hyundai i10. „Durch den Zusammenstoß überschlug sich der Dacia und landete auf dem Dach“, schildert die Polizei. (Lesen Sie hier: Unbekannte brechen neun Autos in Bruchköbel auf)

Der geparkte Hyundai wurde durch den Aufprall auf einen davor parkenden Dacia Lodgy geschoben. Ein Rettungswagen kümmerte sich um die Verletzungen des 87 Jahre alten Mannes aus Bruchköbel, der danach zur weiteren medizinischen Untersuchung in ein Krankenhaus kam. Insgesamt entstand ein Schaden von rund 11.000 Euro. (lea)

Auch interessant