Erstmals nach zwei Jahren trat die Gitarrengruppe Steinau beim lebendigen Adventskallender in Bellings wieder öffentlich auf.
+
Erstmals nach zwei Jahren trat die Gitarrengruppe Steinau beim lebendigen Adventskallender in Bellings wieder öffentlich auf.

Weihnachtskonzert

Lieder, Glühwein und Basteleien: Erster Auftritt der Steinauer Gitarrengruppe nach zwei Jahren 

Es war der erste öffentliche Auftritt der Steinauer Gitarrengruppe seit zwei Jahren. Unter der Leitung von Siegbert Kühn gaben die 16 Gitarristen mit großer Freude ein kleines Weihnachtskonzert.

Bellings - Die Steinauer Gitarrengruppe hatte ihre Proben seit einigen Wochen ins Dorfgemeinschaftshaus des Stadtteils verlegt, weil hier mehr Platz ist als im Vereinsheim in Steinau (Main-Kinzig-Kreis). Deshalb lag es nahe, sich am lebendigen Adventskalender im Ort zu beteiligen. Gekommen waren zahlreiche Gäste, die den Liedern von „Süßer die Glocken nie klingen“ bis „Felice Navidad“ nicht nur begeistert lauschten, sondern die Texte auch freudig mitsingen konnten.

Das Konzert fand im Rahmen des lebendigen Adventskalenders statt, den der Dorfverein erstmals in diesem Jahr angeregt hatte. Allabendlich öffnen seit dem 1. Dezember Familien ihre Höfe für Besucher aus dem Ort. Wer seinen eigenen Becher mitbringt, auf den warten Glühwein, heißer Apfelwein oder Kinderpunsch. (Lesen Sie hier: Fast 1000 Besucher bei einzigem Weihnachtsmarkt in Schlüchtern)

Main-Kinzig-Kreis: Erster Auftritt der Gitarrengruppe nach zwei Jahren

So manches Mal stehen kleine kulinarische Köstlichkeiten gegen eine Spende bereit, wie etwa beim Luciafest schwedische Zimtschnecken oder Köttbullar. Vielfach haben die ausrichtenden Familien eine weihnachtliche Bastelei für die Kinder vorbereitet. Auf diese Weise sprechen die allabendlichen dörflichen Treffen alle Generationen an.

In Corona-Zeiten entspannt öffnen sich die Fenster des lebendigen Adventskalenders, weil sich die Aktivitäten grundsätzlich im Freien abspielen und jeder Teilnehmer selbst für genügend Abstand sorgen kann. (bak)

Das könnte Sie auch interessieren