1. Fuldaer Zeitung
  2. Kinzigtal

Main-Kinzig-Kreis: Falsche Techniker stehlen Tresor - Polizei sucht Zeugen

Erstellt:

Zwei falsche Sicherheitstechniker haben im Main-Kinzig-Kreis einen Tresor gestohlen. (Symbolbild)
Zwei falsche Sicherheitstechniker haben im Main-Kinzig-Kreis einen Tresor gestohlen. (Symbolbild) © Kai Remmers/dpa

Unter einem Vorwand haben zwei falsche Sicherheitstechniker am Mittwoch im Main-Kinzig-Kreis einen Tresor geklaut. Die Polizei bittet jetzt um Hinweise.

Langenselbold - Am frühen Mittwochabend wurde ein Mann aus der Vogelsbergstraße in Langenselbold (Main-Kinzig-Kreis) Opfer eines Diebstahls. Via Internet suchte der Mann einen Schlüsseldienst, da sich sein elektronisch gesicherter Tresor nicht mehr öffnen ließ, teilte die Polizei mit.

Die vermeintlichen Sicherheitstechniker kamen vor Ort an und konnten den Tresor angeblich auch nicht öffnen. Unter dem Vorwand den Tresor mittels Trennschleifer zu öffnen, trugen ihn die Männer zu ihrem Fahrzeug. Als der Langenselbolder nach den Männern schaute, waren diese samt Tresor verschwunden.

Main-Kinzig-Kreis: Falsche Techniker stehlen Tresor - Polizei sucht Zeugen

Die beiden Täter waren etwa 30 Jahre alt und trugen sogenannte „Blaumänner“. Der eine war schlank und hatte dunkle Haare. Sein Komplize war kräftig und hatte blonde Haare. (Lesen Sie hier: Als falscher Stromableser unterwegs - „Auffallend kleiner Mann“ bestiehlt Seniorin)

Die Polizei fragt nun: „Wer hat am Mittwoch zwischen 16 und 17 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge vor dem Mehrfamilienhaus im Bereich der 60er-Hausnummern gesehen oder sogar den Abtransport des Tresors beobachtet?“ Sachdienliche Hinweise an die Polizeistation Hanau II unter der Rufnummer (06181) 90100. (ah)

Auch interessant