In Schlüchtern (Main-Kinzig-Kreis) hat die Fassade eines Wohnhauses gebrannt.
+
In Schlüchtern (Main-Kinzig-Kreis) hat die Fassade eines Wohnhauses gebrannt.

Hoher Sachschaden

Main-Kinzig-Kreis: Hausfassade gerät in Brand - Bewohner können sich retten

In Schlüchtern ist in der Nacht zum Dienstag eine Hausfassade in Brand geraten. Die acht Bewohner konnten sich glücklicherweise noch rechtzeitig retten.

Schlüchtern - Die Leitstelle im Main-Kinzig-Kreis meldete gegen 1.50 Uhr, dass ein Baugerüst und eine Fassade brennen und vermutlich noch acht Personen im Gebäude seien, berichtete Christian Gärtner von der Feuerwehr in Schlüchtern noch in der Nacht vor Ort. Als die Feuerwehrkräfte bei der Einsatzstelle eintrafen, brannte das Gebäude bereits vom Erdgeschoss bis zum Dachgeschoss.

Die Bewohner konnten sich zu diesem Zeitpunkt bereits retten, teilte die Polizei vor Ort mit. Auch das Nachbarhaus, in dem sich sechs Personen aufhielten, wurde von den Einsatzkräften ebenfalls evakuiert.

Main-Kinzig-Kreis: Hausfassade gerät in Brand - Bewohner können sich retten

Die Ausbreitung des Feuers konnte relativ zügig verhindert werden. „Eine Brandausbreitung nach innen hatten wir nicht“, sagte Gärtner außerdem. Zudem führte die Feuerwehr umfangreiche Nachlöscharbeiten durch. „Es hätte schlimmer ausgehen können, wenn die Anwohner das Feuer nicht bemerkt hätten“, ist sich der Einsatzleiter der Feuerwehr Schlüchtern sicher.

In Schlüchtern (Main-Kinzig-Kreis) hat die Fassade eines Wohnhauses gebrannt.

Die Feuerwehr Schlüchtern war mit 25 Einsatzkräften vor Ort, sowie die Feuerwehr Herolz mit 15 Einsatzkräften, die Polizei und ein Rettungswagen. Den Sachschaden schätzte die Polizei vor Ort auf 15.000 bis 20.000 Euro. Die Brandursache soll nun die Kriminalpolizei klären. Wie Reporter vor Ort berichten, wird Brandstiftung nicht ausgeschlossen. Erst vor Kurzem hatte in Schlüchtern ein Obdachlosen-Container gebrannt. Dabei wird von Brandstiftung ausgegangen und ein Tatverdächtiger wurde bereits festgenommen.

Hans Konrad Neuroth hat auf Youtube ein Video veröffentlicht, das den Brand der Hausfassade zeigt. (sec)

Das könnte Sie auch interessieren