Der 81-jährige Johann Karl wird vermisst.
+
Der 81-jährige Johann Karl aus Nidderau-Ostheim wird vermisst.

Nach Waldspaziergang verschwunden

81-Jähriger aus Main-Kinzig-Kreis vermisst: Wer hat Johann Karl gesehen?

Die Polizei sucht nach dem 81-jährigen Johann Karl, der seit Freitag vermisst wird. Dabei setzt sie Hundestaffeln und Hubschrauber ein.

Nidderau - Seit Freitagabend, 23. Juli, sucht die Polizei nach dem 81 Jahre alten Johann Karl aus Nidderau-Ostheim im Main-Kinzig-Kreis. Karl habe seine Wohnung am Nachmittag für einen Waldspaziergang verlassen und sei nicht wieder zurückgekehrt.

Sein Auto, ein blauer Opel Corsa, wurde auf einem Waldparkplatz zwischen Nidderau und Limeshain aufgefunden, berichtet die Polizei. „Trotz umfangreicher Suchmaßnahmen, in die durch die Polizei auch Hundestaffeln und der der Hubschrauber eingebunden sind, ist der Rentner bislang nicht zu finden“, erklären die Beamten.

Main-Kinzig-Kreis: 81-Jähriger vermisst - Wer hat Johann Karl gesehen?

Aktuellen Erkenntnissen zufolge könnte sich Karl am Freitagabend in Florstadt (Stammheim) aufgehalten haben. Der Vermisste sei etwa 1,75 Meter groß, habe weißes kurzes Haar und eine normale Statur. Er soll mit einem Hemd und einer Jeans bekleidet sein. (Lesen Sie hier: Kellerbrand in Spessart-Therme? 30 Feuerwehrleute im Einsatz)

Wer Hinweise auf den Aufenthaltsort von Johann Karl geben kann, wird gebeten, sich unter 06181 100-123 bei der Kriminalpolizei in Hanau oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden. (lea)

Das könnte Sie auch interessieren