Ein 25-Jähriger hat in Unterfranken für einen größeren Polizeieinsatz gesorgt. Weil er fürchtete, dass ein Haftbefehl gegen ihn vollstreckt werden könnte, drohte der Mann, vom Dach eines Wohnhauses zu springen.
+
Eine vermisste 13-Jährige aus Gelnhausen ist wohlbehalten wieder aufgetaucht. (Symbolfoto)

Fahndung widerrufen

13-Jährige aus Gelnhausen wohlbehalten aufgefunden

Seit dem 8. November wurde eine 13-Jährige aus Gelnhausen vermisst. Nun gab die Polizei Entwarnung: Die Jugendliche sei wohlbehalten aufgetaucht.

Update vom 17. November, 16.43 Uhr: Wie die Polizei am Mittwochnachmittag vermeldete, wurde die 13-Jährige wohlbehalten angetroffen. Die Beamten ziehen die Fahndung damit zurück.

Lesen Sie hier die Erstmeldung vom 12. November: Gelnhausen - Die gesuchte Jugendliche hat am Montag, 8. November, gegen 7 Uhr ihr Zuhause in der Dorfstraße im Gelnhausener Stadtteil Haitz (Main-Kinzig-Kreis) in Richtung Schule verlassen. „Dort ist sie nicht erschienen und kam auch nicht mehr nach Hause“, berichtet die Polizei Südosthessen.

Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug die 13-Jährige ein grünes Oberteil, einen grauen Mantel, sowie weiße Sneaker. Laut Polizei sei die Jugendliche etwa 1,65 Meter groß und schlank.

Einen vermissten Elfjährigen aus dem Main-Kinzig-Kreis hatte die Polizei zuletzt in einem Einkaufszentrum angetroffen. (akh)

Das könnte Sie auch interessieren