Die Vermisste aus Gründau ist wohlbehalten nach Hause zurückgekehrt, gab die Polizei in Offenbach bekannt. (Symbolfoto)
+
Die Vermisste aus Gründau ist wohlbehalten nach Hause zurückgekehrt, gab die Polizei in Offenbach bekannt. (Symbolfoto)

Polizei gibt Entwarnung

17-Jährige aus Gründau wieder aufgetaucht - Mädchen nach Hause zurückgekehrt

Die Kriminalpolizei in Gelnhausen hat zuletzt eine 17-Jährige aus Gründau vermisst gemeldet. Nun ist das Mädchen wieder aufgetaucht, gaben die Beamten bekannt.

Update vom 19. August, 15.48 Uhr: Wie das Polizeipräsidium Südosthessen in einer Pressemitteilung am Donnerstag bekannt gab, ist die 17-Jährige aus Gründau am Mittwoch wohlbehalten nach Hause zurückgekehrt. Sie war seit dem 4. August vermisst gewesen.

Vermisstenmeldung vom 17. August, 18.30 Uhr:

Gründau - Wo ist ein Mädchen aus Gründau? Das fragt die Kriminalpolizei in Gelnhausen (Main-Kinzig-Kreis) in einer Pressemitteilung und bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche nach der 17 Jahre alten Vermissten. (Lesen Sie hier: Vermisstes Mädchen (14) wieder da - Polizei gibt Entwarnung)

Main-Kinzig-Kreis: 17-Jährige vermisst - Polizei bittet um Mithilfe

Die 17-Jährige verließ am Mittwoch, 4. August, gegen 12 Uhr, ihr Zuhause in der Industriestraße. „In Chats mit ihrer Familie gab sie an, dass sie momentan nicht nach Hause zurückkehren möchte“, teilt die Polizei weiter mit. In den letzten Tagen gab es keinen Kontakt mehr zu ihr. Die Vermisste könnte sich in Frankfurt, Heidelberg, Mannheim oder Karlsruhe aufhalten. (ah)

Das könnte Sie auch interessieren