Ein Polizeiwagen fährt mit Blaulicht zum Einsatz.
+
Ein Unbekannter hat einen brennenden Gegenstand auf ein Auto abgelegt.

Polizei bittet um Hinweise

Main-Kinzig-Kreis: Unbekannter legt brennenden Gegenstand auf Auto - Zeuge sieht hinkenden Mann

Ein Unbekannter hat in Hasselroth im Main-Kinzig-Kreis einen brennenden Gegenstand auf ein auf einem Privatgrundstück geparkten Auto abgelegt. Ein Zeuge sah einen hinkenden Mann. Die Polizei bittet um Hinweise.

Hasselroth - Wie das Polizeipräsidium Südosthessen in Offenbach am Sonntagmorgen berichtete, stellte der Eigentümer eines im Sandweg in Hasselroth (Main-Kinzig-Kreis) abgestellten Autos am Donnerstagabend gegen 22.45 Uhr eine Sachbeschädigung fest

Main-Kinzig-Kreis: Brennender Gegenstand auf Auto - Zeuge sieht hinkenden Mann

„Auf dem Dach eines unter einem Carport geparkten Ford wurde kurz vor der Feststellungszeit ein brennender Gegenstand abgelegt, wodurch ein Sachschaden am Fahrzeugdach entstand“, teilte ein Sprecher der Polizei in Offenbach mit. „Die Schadenshöhe wurde auf einen niedrigen vierstelligen Bereich geschätzt.“

Zur möglichen Tatzeit wurde von einem Zeugen ein etwa 65 Jahr alter Mann mit kurzen, grauen Haaren und hinkendem Gang auf dem Grundstück wahrgenommen. Dieser entfernte sich, nachdem er vom Zeugen angesprochen wurde, mit einem Fahrrad vom Grundstück.

Hinweise zu der Sachbeschädigung beziehungsweise zu dem Mann mit dem Fahrrad nimmt die Ermittlungsgruppe der Polizeistation Gelnhausen unter der Telefonnummer (06051) 8270 entgegen. (sar)

Das könnte Sie auch interessieren