Zu einem spektakulären Polizeieinsatz ist es im Main-Kinzig-Kreis gekommen: Ein Mann hangelte sich bei seiner Flucht vor den Beamten von einem Mast.
+
Zu einem spektakulären Polizeieinsatz ist es im Main-Kinzig-Kreis gekommen: Ein Mann soll sich bei seiner Flucht vor den Beamten von einem Mast gehangelt haben.

Festnahme in Schlüchtern

Spektakulärer Polizeieinsatz - Hat sich ein Mann vom Mast gehangelt?

Für Aufsehen sorgte ein Polizeieinsatz am Dienstagnachmittag mitten in der Schlüchterner Innenstadt. Dabei wurde ein Mann festgenommen.

Schlüchtern - Wie die Pressestelle des Polizeipräsidiums Südosthessen (Main-Kinzig-Kreis) auf Anfrage unserer Zeitung erklärte, sollte nach 15 Uhr von Zivilkräften ein Haftbefehl gegen eine Person vollstreckt werden. Diese – laut Polizei ein Mann mittleren Alters – versuchte jedoch noch, sich dem Zugriff zu entziehen.

Main-Kinzig-Kreis: Mann unternimmt spektakuläre Flucht vor Polizei

Nach Angaben von Passanten soll der Mann aus dem Fenster im ersten Stock einer Wohnung in der Nähe des Rathauses ins Freie geflüchtet sein. Angeblich habe er sich dabei an einem davor befindlichen Mast herunter gehangelt – gefolgt von einem Polizeibeamten. (Lesen Sie hier: Stichverletzung im Rücken - Streit zwischen Jugendlichen eskaliert)

Diese Details konnte die Pressestelle nicht bestätigen, jedoch den Umstand, dass der Mann letztlich gestellt und abgeführt wurde. (ls)

Das könnte Sie auch interessieren