Auf der L3329 zwischen Niederzell und Schlüchtern sind mehrere Autos ineinander gekracht.
+
Auf der L3329 zwischen Niederzell und Schlüchtern sind mehrere Autos ineinander gekracht.

Ehemalige B40

Unfall zwischen Schlüchtern und Niederzell: Drei Autos krachen ineinander - 81-Jährige schwer verletzt

Drei Autos sind bei Niederzell auf der ehemaligen B40 ineinander gekracht. Eine 81-Jährige wurde dabei schwer verletzt und musste in eine Klinik geflogen werden.

Niederzell - Zum Hergang: Eine 81-jährige Frau aus Schlüchtern im Main-Kinzig-Kreis wollte am Mittwochmittag, gegen 11.20 Uhr, auf der ehemaligen B40 mit ihrem roten Hyundai an der Kreuzung bei Niederzell nach links abbiegen. Beim Abbiegevorgang kam es dann zu einem Unfall, an dem neben dem Hyundai auch ein BMW und ein Ford beteiligt waren, berichten Reporter vor Ort.

Wie die Polizei auf Nachfrage unserer Zeitung konkretisiert, kam es beim Abbiegen zum Zusammenstoß mit dem Ford Focus. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurde der Ford - Fahrer war ein 19-Jähriger aus dem Raum Bad Kissingen - gegen den BMW geschleudert. Am Steuer des BMW saß eine 39-jährige Steinauerin. Sie hatte zuvor verkehrsbedingt anhalten müssen, so die Polizei in Offenbach. (Lesen Sie hier: Nach schwerem Unfall auf A66 ist der Tote identifiziert - 26-Jähriger aus Steinau wollte zur Arbeit)

Main-Kinzig-Kreis: Drei Autos krachen ineinander - 81-Jährige bei Unfall schwer verletzt

Die 81-Jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und wurde mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Der 19-jährige Fahrer des Ford Focus wurde zur Kontrolle mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus gefahren. Insgesamt waren zwölf Einsatzkräfte der Feuerwehr Niederzell an der Unfallstelle, sowie zwei Rettungswagen und die Polizei. Die Landesstraße zwischen Schlüchtern und Niederzell war zwischenzeitlich gesperrt. Der Sachschaden wird auf 15.000 Euro geschätzt.

Auf der L3329 zwischen Niederzell und Schlüchtern sind mehrere Autos ineinander gekracht.

Auf dieser Straße ereigneten sich in den vergangenen Jahren häufiger schwere Unfälle, weshalb der Ortsbeirat des Schlüchterner Stadtteils Niederzell seit geraumer Zeit um ein Tempo-Limit und andere beruhigende Maßnahmen kämpft. (tim, lea, sec)

Das könnte Sie auch interessieren