1. Fuldaer Zeitung
  2. Kinzigtal

Mann mit Pfefferspray besprüht: Unbekannte versuchen Autoschlüssel zu klauen

Erstellt:

Polizeiauto mit Blauchlicht
Polizei-Einsatz im Main-Kinzig-Kreis: Unbekannte haben einen Mann angegriffen und versucht, seinen Autoschlüssel zu stehlen. (Symbolbild) © Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild

Zwei unbekannte Täter haben in der Nacht auf Mittwoch im Main-Kinzig-Kreis versucht, einen Autoschlüssel zu stehlen. Den Besitzer haben sie dabei mit Pfefferspray besprüht.

Gelnhausen - Auf einen BMW X5 hatten es zwei unbekannte Täter am frühen Mittwochmorgen in der Straße „Am Bocksborn“ in Gelnhausen (Main-Kinzig-Kreis) abgesehen. Gegen 1.45 Uhr parkte der Eigentümer seinen Wagen an seiner Wohnanschrift ab, als zwei Männer diesen abpassten und es offenbar auf den Autoschlüssel abgesehen hatten, teilte die Polizei mit.

Da sich der BMW-Inhaber zur Wehr setzte, sprühten die Räuber mit Pfefferspray in seine Richtung und „wirkten körperlich auf ihn ein“, heißt es weiter. Nachdem es ihnen nicht gelang, den Autoschlüssel zu rauben, flüchteten die Täter. (Lesen Sie hier: Jugendliche schubsen Mann mit Krücken ins Gebüsch und klauen seine Geldbörse)

Main-Kinzig-Kreis: Unbekannte versuchen Autoschlüssel zu klauen

„Fest steht, dass die Unbekannten etwa 1,70 Meter groß waren, blonde Haare hatten und mit einer Bauchtausche aus dem Fahrzeuginneren davonrannten“, so die Polizei. Laut Geschädigtem sollen die beiden Männer Russisch gesprochen haben. Der BMW-Inhaber kam mit Verletzungen an der Hand in ein Krankenhaus.

Die Kriminalpolizei sucht nun Zeugen, die den Raubüberfall beobachtet haben und Hinweise zu den beiden Unbekannten geben können. Des Weiteren interessiert sich die Kripo für Hinweise zu verdächtigen sowie unbekannten Fahrzeugen, die in der Nähe des Tatorts abgestellt waren und möglicherweise als Fluchtfahrzeug dienten. Hinweisgeber können sich unter der Rufnummer (06051) 827-0 melden. (ah)

Auch interessant