Warndreieck mit Schriftzug „Unfall“
+
Bei einem Unfall in Wächtersbach-Hesseldorf ist eine 57 Jahre alte Frau verletzt worden. (Symbolbild)

Main-Kinzig-Kreis

Anhänger kracht in Hauswand - Frau bei Unfall leicht verletzt

Eine 57 Jahre alte Autofahrerin ist bei einem Unfall leicht verletzt worden. Durch die Wucht der Kollision wurde ein Anhänger gegen eine Hauswand geschleudert.

Wächtersbach - Schwerer Unfall auf der B276 im Main-Kinzig-Kreis: Im Wächtersbacher Stadtteil Hesseldorf ist am Dienstag eine 57 Jahre alte Autofahrerin aus Nidda auf die Gegenfahrbahn geraten und mit einem entgegenkommenden Pkw zusammengestoßen. Wie die Polizei berichtet, wurde die Frau leicht verletzt.

Durch die Wucht der Aufpralls wurde der Anhänger, der an dem zweiten Auto hing, gegen eine Hauswand geschleudert. Hier entstand „oberflächlicher Schaden“. „Die 57-Jährige wurde anschließend in ein Krankenhaus gebracht“, berichtet die Polizei. Der Sachschaden beläuft sich insgesamt auf etwa 9000 Euro. (Lesen Sie hier: Einsatz im Main-Kinzig-Kreis: Staubsauger-Roboter brennt - Feuerwehr verhindert Schlimmeres)

Main-Kinzig-Kreis: Anhänger kracht in Hauswand - Frau verletzt

Warum die Frau in Höhe der 20er-Hausnummern der Brachttalstraße (B276) mit ihrem Toyota auf die Gegenfahrbahn gekommen ist, ist noch unklar. (zen)

Das könnte Sie auch interessieren