Ein Polizeifahrzeug bei der Unfallaufnahme.
+
Zwischen Romsthal und Bad Soden haben sich an einem Abend gleich zwei Unfälle ereignet. (Symbolbild)

Frau leicht verletzt

Unfall bei Bad Soden: Auto überschlägt sich und kommt in Maisfeld zum Stehen

Auf der Landesstraße zwischen Romsthal und Bad Soden hat es an einem Abend gleich zwei Unfälle gegeben. Das berichtet die Polizei im Main-Kinzig-Kreis.

Bad Soden-Salmünster - Die Landesstraße 3178 zwischen Romsthal und Bad Soden im Main-Kinzig-Kreis war am Montagabend Schauplatz von gleich zwei Unfällen. Das teilt die Polizei mit.

Gegen 19.30 Uhr war zunächst eine 42 Jahre alte Autofahrerin aus Wächtersbach mit ihrem Hyundai in sogenannten Henkerskurve von der Fahrbahn abgekommen. Sie hatte auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihren Pkw verloren und war in den Graben gefahren.

Main-Kinzig-Kreis: Auto überschlägt sich und kommt in Maisfeld zum Stehen

Das Fahrzeug überschlug sich, bevor es in einem Maisfeld zum Stehen kam. Die 42-Jährige wurde leicht verletzt. (Lesen Sie hier: Sattelzug stürzt von Kinzigtalbrücke und landet im Fluss - Fahrer (56) tot aus Wrack geborgen)

Später am Abend, gegen 22.45 Uhr, fuhr ein 18 Jahre alter Autofahrer kurz vor dem Ortseingang Bad Soden mit seinem Skoda nach rechts in die Bankette. Beim Gegenlenken verlor er offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug. „In der Folge schleuderte er am linken Fahrbahnrand in die Böschung“, so die Polizei. (zen)

Das könnte Sie auch interessieren