Die Feuerwehrleute mussten bei dem Einsatz die Drehleiter nutzen.
+
Die Feuerwehrleute mussten bei dem Einsatz die Drehleiter nutzen.

Feuerwehr verhindert Schlimmeres

Mülltonnenbrand eskaliert: Feuer greift auf Dachstuhl eines Wohnhauses über

Bei einem Einsatz im Bad Sodener Stadtteil Hausen hat die Feuerwehr Schlimmeres verhindert.

Bad Soden-Salmünster - Laut einer Mitteilung der Feuerwehr Bad Soden-Salmünster wurde die Feuerwehr am Sonntag um 10.36 Uhr zu einem Brandeinsatz im Stadtteil Hausen alarmiert. An einem Mehrfamilienhaus brannte eine Mülltonne unter einem Vordach.

Beim Eintreffen der Rettungskräfte hatte das Feuer aber bereits auf ein Vordach des Dachstuhls übergegriffen. „Der Müllbehälter und die von außen sichtbaren Brandstellen am Dach wurden von außen abgelöst. Ein weiterer Trupp kontrollierte den Dachstuhl im Innenangriff", heißt es in der Mitteilung.

Die Kräfte der Feuerwehr konnten einen schlimmeren Schaden am Dachstuhl verhindern.

Die Drehleiter war ebenfalls im Einsatz und sicherte eine Einsatzkraft, die per Steckleiter auf das Dach vorging. Die Dachhaut wurde partiell für die Kontrolle geöffnet. Auch eine Wärmebildkamera wurde eingesetzt. 

Nach dem Ablöschen der Glutnester wurde das Wohnhaus noch per Druckbelüfter vom Brandrauch befreit. (akh)

Das könnte Sie auch interessieren