MainKinzigGas-Prokurist Ottmar Rausch (von links) zusammen mit Geschäftsführer Herbert Kiefer, Patricia Alves Rodrigues, Ausbilder Lutz Baumann, Personalbetreuerin Irene Lehmann, Julian Hackl und Betriebsratsvorsitzender Stephan Tobisch. / Foto: MainKinzigGas

Patricia Alves Rodrigues und Julian Hackl haben ihre Prüfung bestanden

  • VonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Gelnhausen - Die Auszubildenden Patricia Alves Rodrigues und Julian Hackl haben ihre Prüfung als Industriekauffrau beziehungsweise als Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik bestanden.

Sie lesen eine Pressemitteilung von MainKinzigGas im Wortlaut:

„Auch wenn die Zeit der Ausbildung schön und lehrreich war, so ist es doch ein tolles Gefühl, sie nun erfolgreich beendet zu haben“, sagt Patricia Alves Rodrigues, die beim Energiedienstleister MainKinzigGas den Beruf der Industriekauffrau erlernt hat. In einer kleinen Feierstunde gratulierte das Unternehmen: ihr und Julian Hackl, dem frisch ausgebildeten Anlagenmechaniker für Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik. „Ich habe es nie bereut, meine Ausbildung bei MainKinzigGas gemacht zu haben“, so Hackl. „Jeder Tag war abwechslungsreich und spannend. Und auch die Stimmung unter den Kollegen passt.“

Wenn die Leistungen stimmen, werden die Azubis in der Regel direkt für ein Jahr übernommen. Patricia Alves Rodrigues arbeitet nun im MainKinzigGas-Rechnungswesen, Julian Hackl in der Abteilung Rohrnetz der Main-Kinzig Netzdienste. „Es ist schön zu sehen, wie engagiert die jungen Leute sind“, so MainKinzigGas-Geschäftsführer Herbert Kiefer. „Sie sind der wichtige Nachwuchs, der die Zukunft unseres Unternehmens sichert.“

Das könnte Sie auch interessieren