Fotos: Naturpark Hessischer Spessart

Projekt „Engagement Natur“ – Vereine und Freiwillige sollen unterstützt werden

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Jossgrund - Unter Federführung des Naturparks Hessischer Spessart startet zurzeit ein Projekt mit dem Ziel, freiwillig Engagierte sowie Vereine und Institutionen im Main-Kinzig-Kreis auf dem Themengebiet Natur in ihrer Arbeit zu unterstützen.

Ab 2020 möchten der Naturpark und seine Kooperationspartner verstärkt gemeinsame Netzwerk-Treffen und Austauschmöglichkeiten mit Wissensvermittlung anbieten. „Gerade in der heutigen Zeit ist jedes Engagement für die Natur wichtig und zukunftsweisend“, betont Naturpark-Geschäftsführer Fritz Dänner in einer Pressemeldung. „Freiwilliges und ehrenamtliches Engagement in Vereinen und Zusammenschlüssen nimmt dabei großen Raum ein“.

Der Naturpark Hessischer Spessart, ein Zweckverband aus 15 Kommunen arbeitet seit langem erfolgreich und mit freiwillig Engagierten.

An mehr als 200 ausgewählte Vereine und Institutionen im gesamten Kreisgebiet wurden in den letzten Wochen Fragebögen versandt um zu ermitteln, ob Interesse an einem Netzwerk, an gemeinsamen Veröffentlichungen, am Erfahrungsaustausch in Form von Seminaren, Workshops und Veranstaltungen sowie an externer Unterstützung bei ihren Projekten besteht und welche Themen sie besonders interessieren.

Potenzielle Projektpartner, die an dem Fragebogen interessiert sind, können diesen in der Naturpark-Geschäftsstelle, Georg-Hartmann-Straße 5 – 7 in 63637 Jossgrund Burgjoß, Telefon (06059) 906783, E-Mail info@naturpark-hessischer-spessart.de anfordern oder auf der Internetseite herunterladen. / sec

Das könnte Sie auch interessieren