Symbolfoto: dpa

Mit 2,5 Promille: Betrunkener rollt mit seinem Auto gegen Polizeiwagen

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Breunings - Bei einer Polizeikontrolle am Freitagabend, 1. November, in Breunings ist ein betrunkener Autofahrer aufgefallen. Der Sinntaler löste während der Kontrolle die Handbremse und rollte gegen den Polizeiwagen.

Ziemlich dreist hat sich der Autofahrer bei der Polizeikontrolle verhalten. Wie die Polizei in Schlüchtern am Montag mitteilt, hatte sie einen Hinweis auf eine Trunkenheitsfahrt erhalten.

Die Beamten stoppten den Fahrer, der, wie sich später herausstellte, mehr als 2,5 Promille Alkohol im Blut hatte. Bei der Kontrolle löste der Sinntaler die Handbremse und zog sie trotz Aufforderung durch die Beamten nicht wieder an.

Dadurch rollte sein Auto gegen den davor abgestellten Polizeiwagen, an dem Blechschaden in Höhe von 500 Euro entstand. Der Vorfall ereignete sich am Freitag, 1. November, gegen 19.20 Uhr. / ag

Das könnte Sie auch interessieren