Polizeihund Rooney läuft mit einem Pfotenschutz über die Straße, wird an der Leine gehalten.
+
Ein Diensthund hat bei einem Polizeieinsatz einen Randalierer aus Oberrodenbach ins Bein gebissen. (Symbolbild)

Einsatz im Main-Kinzig-Kreis

Nach Randale in Rodenbach: Polizeihund beißt Mann ins Bein - 52-Jähriger „hochgradig aggressiv“

  • Hanns-Georg Szczepanek
    vonHanns-Georg Szczepanek
    schließen

Bei einer vorläufigen Festnahme eines Randalierers durch die Polizei im Main-Kinzig-Kreis am Mittwochabend hat ein Diensthund den 52-Jährigen ins Bein gebissen. Damit wurde der Mann handlungsunfähig gemacht.

Oberrodenbach - Weil er auf seinem Gartengrundstück in der Straße „Auf der Heimbuche“ in Oberrodenbach im Main-Kinzig-Kreis randaliert und Drohungen gegenüber Nachbarn und hinzugerufenen Polizeibeamten ausgestoßen hatte, nahmen die Ordnungshüter einen 52-Jährigen am vorläufig fest. Der unter Alkoholeinfluss stehende Mann, der sich laut der Polizei „hochgradig aggressiv verhielt“ und sich der Festnahme widersetzt habe, wurde dabei von einen Diensthund in die Wade gebissen.

Die Nachbarn hatten gegen 19.30 Uhr die Polizei alarmiert, da der 52-Jährige diverse Gegenstände umhergeworfen und in der Folge unter anderem damit gedroht haben soll, alles in die Luft zu sprengen. Zudem entblößte er sich mehrfach. Zur Versorgung der Bisswunde an seiner Wade wurde der auch danach renitente Rodenbacher in eine Klinik gebracht. (Lesen Sie hier: Hakenkreuze an Schule in Schlüchtern gesprüht: Polizei im Main-Kinzig-Kreis sucht weitere Zeugen)

Randale in Rodenbach: Diensthund beißt 52-Jährigen ins Bein

Weil Hinweise vorlagen, dass der 52-Jährige womöglich im Besitz mehrerer scharfer Schusswaffen sei, erfolgten tags darauf Durchsuchungen auf dem weitläufigen Gartengrundstück. Dort wurden laut der Polizei mehrere legale und illegale Waffen entdeckt und sichergestellt werden. Die Hintergründe, warum es bei dem Mann zu dem „Ausraster“, sind nun Teil der Ermittlungen. Der Mann soll in eine Fachklinik überstellt werden.

Das könnte Sie auch interessieren