Symbolfoto: Armin Weigel/dpa

Roller-Fahrer besprüht im Vorbeifahren Fußgänger mit Pfefferspray

  • VonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Steinau - Ein Fußgänger in Steinau im Main-Kinzig-Kreis hat am Donnerstagabend von einem Fahrer eines Motorrollers unvermittelt eine Ladung Pfefferspray abgekriegt. Die Hintergründe zu der Tat sind laut dem Polizeipräsidium Südosthessen in Offenbach noch völlig unklar.

Gegen 21.35 Uhr war der 48-Jährige auf dem Gehweg vor dem Bahnhofsgebäude in Steinau unterwegs, als auf einmal der Roller-Fahrer an dem Bad Orber vorbeifuhr und ihn mit einem Reizstoffspray ansprühte. Der Fußgänger wurde anschließend zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht.

Der Angreifer flüchtete auf einem dunklen Roller. Der bislang noch unbekannte Mann wird als dicklich beschrieben. Er hatte unter anderem ein blaues T-Shirt an. Die Polizei in Schlüchtern bittet um Hinweise unter der Rufnummer (06661) 96100. / sar

Das könnte Sie auch interessieren