Baukran hebt Klavier hoch.
+
In schwindliger Höhe wurde das Klavier transportiert.

Ungewöhnlicher Umzug in Schlüchtern

Baukran vom Nachbarn ausgeliehen: Dieses Klavier lernt das Fliegen

Umzüge sind eine Herausforderung - erst recht, wenn ein Klavier zum Inventar gehört. Eine Familie in Schlüchtern hat sich deshalb Unterstützung geholt: Ein Baukran hob das schwere Instrument vom alten Haus zum neuen.

Schlüchtern - „Erstens kommt es anders – und zweitens als man denkt.“ Diese Redensart passt wunderbar zum ungewöhnlichen Umzug der Familie Siegmund innerhalb der Grimmstraße in Schlüchtern.

Denn im alten Domizil in der Grimmstraße 16 stand ein Klavier, das ins neue Zuhause in der Grimmstraße 10 mit umziehen sollte. Doch wie kommt das Klavier am besten von A nach B? Schließlich ist der Klimperkasten ja kein geflügelter „Flügel“, der einfach selbst die paar Meter rüberfliegen könnte.

Das Klavier von Familie Siegmund auf dem sicheren Boden.

Klavier fliegt von Balkon zu Balkon

Zufälle gibt es: Die Immobilie zwischen den beiden Häusern wird just renoviert. Ein großer Baukran steht dort. Und der Hausbesitzer hatte kein Problem damit, den Kran kurz zu verleihen. So konnte das Piano – auch ohne Flügel – doch noch das Fliegen lernen. Direkt von Balkon zu Balkon.

tim, brb

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema