Der Wohncontainer brannte zum Großteil aus.
+
Der Wohncontainer brannte zum Großteil aus.

Spaziergänger entdecken Feuer

Feuerwehreinsatz in Schlüchtern: Wohncontainer am Stadtrand ausgebrannt

Ein Feuer ist am Sonntag in einem Wohncontainer am Stadtrand von Schlüchtern ausgebrochen. Der Container brannte zum Großteil aus.

Schlüchtern - Spaziergänger hatten den Brand am Sonntagvormittag entdeckt und die Feuerwehr alarmiert. Die Schlüchterner Innenstadt-Wehr rückte mit 18 Einsatzkräften unter Leitung des stellvertretenden Wehrführers Sebastian Krack an.

Schlüchtern: Feuer zerstört Wohncontainer - Komplett ausgebrannt

Lesen Sie hier: 53-Jähriger hat Container in Schlüchtern angezündet.

Die Flammen in dem Container konnten schnell erstickt werden. Vier Container-Elemente wurden allerdings zerstört. Ein Übergreifen auf weitere Wohneinheiten konnte glücklicherweise verhindert werden. Personen wurden nicht verletzt. Laut der Polizei in Schlüchtern entstand ein Sachschaden im fünfstelligen Bereich. Die Brandursache ist noch unklar. (usd)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema