+
Ein Junge aus einer Schlüchterner Einrichtung wird vermisst.

Nach Vermisstenmeldung

12-jähriger Junge wieder wohlbehalten in Schlüchterner Einrichtung

Ein zwölfjähriger Junge wurde seit Dienstagnachmittag in der Jugendhilfeeinrichtung „Haus Petra“ in Ahlersbach vermisst. Am Abend kehrte er wohlbehalten in die Einrichtung zurück.

Update, 20. Mai, 07.36: Der 12-Jährige wurde unter anderem mittels Suchmeldungen über Rundfunksender gesucht. Am Abend war der Junge wieder wohlbehalten zurück in der Einrichtung, erklärte die Polizei in Schlüchtern auf Anfrage. Er hatte sich zu einem Freund nach Bad Soden-Salmünster abgesetzt. Den Angaben zufolge war der Zwölfjährige mit einem Fahrrad unterwegs. Dass der Junge, der wohl nicht zum ersten Mal „ausgebüxt“ ist, Bezüge zu Bad Soden-Salmünster hat, war der Polizei bekannt.

Erstmeldung vom 19. Mai, 21.20 Uhr: Schlüchtern - Nach Mitteilung der Polizei habe ein alltäglicher Konflikt dazu geführt, dass sich der Junge offenkundig aus eigenem Antrieb mit einem braunen Fahrrad abgesetzt habe.

Der Zwölfjährige trug wohl auch einen weißen Fahrradhelm sowie weiße Turnschuhe, ein weißes T-Shirt sowie eine kurze Hose in Tarnfarben-Optik. Der Junge hat persönliche Bezüge zu Bad Soden-Salmünster. Hinweise zu seinem Aufenthaltsort nimmt die Polizei Schlüchtern unter Telefon (06661) 96100 entgegen.     

hgs

  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren