Mann schießt
+
Zwei Männer wurde in Schlüchtern von sechs Unbekannten bedroht - einer von ihnen zog eine Waffe. (Symbolbild)

Zeugen gesucht

Mit Schusswaffe: Gruppe von Unbekannten bedroht zwei Männer in Schlüchtern - Polizei ermittelt

Die Kriminalpolizei in Schlüchtern ermittelt wegen versuchten Raubes. Am Donnerstag hatte eine Gruppe von sechs Männern einen 19- und einen 27-Jährigen mit einer Schusswaffe bedroht.

Schlüchtern - Wegen versuchten Raubes ermittelt die Kriminalpolizei in Schlüchtern. Die beiden 19 und 27 Jahre alten Geschädigten aus Schlüchtern gaben an, seien sie am Donnerstag gegen 21.15 Uhr zwischen der Stadthalle und der Lotichiusstraße unterwegs gewesen. An einer großen Sitzbank hätten sich fünf oder sechs Männer aufgehalten.

Diese hätten sie aufgefordert, ihre Jacken auszuziehen und herauszugeben. Als sich die beiden Männer weigerten, habe einer der Unbekannten eine Schusswaffe gezogen und in ihre Richtung gezielt. Darauf rannten die Überfallenen weg. Die „Sechsergruppe“ sei dunkel gekleidet gewesen, und alle hätten dunkle Haare und einen dunklen Teint gehabt. Hinweise erbeten unter Telefon (0 60 51) 8270. (ag)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema