1. Fuldaer Zeitung
  2. Kinzigtal

Schwerer Unfall: Autofahrerin eingeklemmt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion Fuldaer Zeitung

Fotos: Andreas Ziegert
Fotos: Andreas Ziegert

Bad Orb - Zu einem schweren Verkehrsunfall ist am Mittwochvormittag bei Bad Orb im Main-Kinzig-Kreis gekommen. Eine Frau wurde eingeklemmt. Das teilte die Polizei mit.

Bei einem Verkehrsunfall zwischen Bad Orb und der „Eisernen Hand“ ist am Mittwochvormittag eine Autofahrerin schwer verletzt worden. Das teilte die Polizei in einer Pressemitteilung mit. Die 20-Jährige aus Gedern war mit ihrem Audi mit einem Autotransporter zusammengestoßen und musste von der Feuerwehr Bad Orb aus ihrem Wagen befreit werden. Der Zusammenstoß ereignete sich gegen 10.35 Uhr etwa 500 Meter nach der Ortseinfahrt Bad Orb in Fahrtrichtung Wächtersbach. Die Audi-Fahrerin kam nach links von der Fahrbahn ab. Dann stieß sie mit dem Autotransporter eines 55 Jahre alten Dingelstädters zusammen. Durch den seitlichen Kontakt kam das Auto ins Schleudern und rutschte anschließend in den Straßengraben. Die junge Frau aus Gedern wurde hierbei schwer verletzt und musste in eine Klinik gebracht werden. Der Lastwagen-Fahrer blieb unversehrt. Der Schaden wird auf 45.000 Euro geschätzt. Die Einsatzkräfte mussten die Landstraße für mehr als zwei Stunden voll sperren. Der Autotransporter fuhr nach dem Unfall mit einem „Plattfuß“ unter Polizeibegleitung zu einem Parkplatz. Wer etwas von dem Verkehrsunfall mitbekommen hat, meldet sich bei der Polizeistation Bad Orb unter der Telefonnummer (0 60 52) 9 14 80. / anz

Auch interessant