Ein Wald im hessischen Spessart.
+
Es gibt nun wieder Erlebnisführungen durch den hessischen Spessart.

Angebot des Zweckverbandes

Geführte Wanderungen durch Hessens Spessart wieder möglich

Nach wochenlanger Pause bietet der Zweckverband Naturpark hessischer Spessart seit Kurzem wieder geführte Wanderungen und Erlebnisführungen an. 

Kinzigtal - Wegen der weiter anhaltenden Corona-Pandemie werden möglicherweise aber nicht alle im Jahresprogramm angekündigten Veranstaltungen tatsächlich auch stattfinden, teilt der Naturpark-Zweckverband in einer Pressenotiz mit. Die einzelnen Termine werden in erster Linie auf der Internetseite des Naturparks hessischer Spessart bekanntgegeben, dessen Geschäftsführer Fritz Dänner aus Schlüchtern ist.

Um zur Vermeidung einer weiteren Ausbreitung des Covid-19-Virus tatkräftig beizutragen, gelten auch während der angebotenen Wanderungen und Führungen durch den Spessart diesseits der Landesgrenze zu Bayern die aktuellen Sicherheits- und Hygienevorschriften. Eine vorherige Anmeldung mit Angabe der Kontaktdaten ist aus diesem Grund unbedingt erforderlich.

Anmeldungen nehmen die jeweiligen Naturparkführerinnen und Naturparkführer oder die Geschäftsstelle des Naturparks hessischer Spessart in Jossgrund-Burgjoß unter der Telefonnummer (0 60 59) 90 67 83 entgegen. (hgs)

Das könnte Sie auch interessieren