Foto: Jens Büttner/dpa

Unbekannte sabotieren Windkrafträder: 12.000 Euro Schaden

  • VonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Hintersteinau - Die Polizei in Schlüchtern fahndet derzeit nach unbekannten Tätern, die mehrere im Bau befindliche Windkraftanlagen an der Kreisstraße 957 zwischen Hintersteinau und Oberstork sabotiert haben.

Wie sich bei Routinearbeiten herausstellte, wurden an drei der insgesamt acht Anlagen jeweils die Steuerungskabel durchtrennt, wodurch die Windräder nicht wie geplant in Betrieb genommen werden können. Da die entsprechenden Vorarbeiten bereits Ende Oktober abgeschlossen waren, lässt sich der genaue Tatzeitraum nur schwer eingrenzen.

Bis die Kabel von Fachfirmen neu im Erdreich verlegt sind, werde sich der Baufortschritt der Anlagen entsprechend verzögern. Nach Einschätzung der Polizei dürfte sich der entstandene Sachschaden auf rund 12.000 Euro belaufen.

Wer Hinweise auf den oder die Täter geben kann, wird gebeten, die Polizeistation in Schlüchtern unter der Rufnummer (0 66 61) 9 61 00 zu informieren. / dk

Das könnte Sie auch interessieren