Symbolfoto: chalabala / stock.adobe.com

Unfall im Kreisverkehr: Vater und Sohn leicht verletzt

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Hanau - Im Kreisverkehr am Kurt-Blaum-Platz hat sich am Freitagabend ein Verkehrsunfall ereignet, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Gegen 19.30 Uhr wollte eine 38-jährige Touristin aus China mit ihrem Pkw von der Willy-Brandt-Straße kommend in den Kreisverkehr einfahren, übersah jedoch den bereits innerhalb vorfahrtsberechtigen 51-jährigen Mazda-Fahrer aus Großauheim.

Durch den Zusammenstoß wurde der Mazda auf eine Grünfläche geschleudert. Beide Insassen, Vater und Sohn, wurde hierbei leicht verletzt. Das 9-jährige Kind wurde mit Prellungen vorsorglich mit dem Rettungswagen ins Klinikum Hanau verbracht.

An den Fahrzeugen entstand ein Sachschaden von 7000 Euro, heißt es in einer Pressemeldung der Polizei. / sec

Das könnte Sie auch interessieren