Auf der Landesstraße 3008 in Schöneck ist ein Mann bei einem Unfall ums Leben gekommen. (Symbolfoto)
+
Auf der Landesstraße 3008 in Schöneck ist ein Mann bei einem Unfall ums Leben gekommen. (Symbolfoto)

Mann läuft auf Landesstraße

Tödlicher Unfall im Main-Kinzig-Kreis: Fußgänger (47) von Auto erfasst und gestorben

Ein Fußgänger ist am Dienstagabend auf der Landesstraße im Main-Kinzig-Kreis ums Leben gekommen. Der 47-Jährige wurde von einem Auto erfasst und starb anschließend im Straßengraben.

Schöneck - Der tödliche Unfall ereignete sich nach Angaben der Polizei auf der Landesstraße 3008 in Höhe des Schönecker Ortsteils Oberfelden. Der Fußgänger lief um kurz nach 20 Uhr „auf der rechten Seite der Fahrbahn in Richtung Kilianstädten“, heißt es in der Mitteilung des Polizeipräsidiums Südosthessen.

Eine 37-jährige VW-Passat-Fahrerin aus Schöneck fuhr auf der Landesstraße in die gleiche Richtung. Der 47-jährige Fußgänger wurde von dem Auto erfasst, prallte auf dem Wagen auf, wurde in den Straßengraben geschleudert und starb dort.

Tödlicher Unfall in Schöneck: Fußgänger auf Landesstraße von Auto erfasst

Wie es zu dem Unfall auf der L 3008 kommen konnte, ist bislang unklar. Laut Polizei war ein Sachverständiger am Dienstagabend an der Unfallstelle, um den Hergang zu klären.

Während der Arbeit des Gutachters und der Bergungsarbeiten war die Landesstraße im Schönecker Ortsteil Oberfelden gesperrt. Um 23.40 Uhr wurde die Sperrung aufgehoben.

Zeugen, die Hinweise zu dem Unfall geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation in Maintal unter Telefon (06181) 43020 zu melden. (lio)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema