Symbolfoto: Jürgen Fälchle/stock.adobe.com

Vermeintlich gestohlener Audi ist wieder da

  • VonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Bad Orb - Erfreuliche Nachrichten nach einem vermeintlichen Autodiebstahl in der Bad Orber Friedrichstalstraße am Wochenende (wir berichteten): Der gesuchte Wagen ist wieder da.

Die Eigentümerin eines Audi A 2 hatte den „Diebstahl“ ihres vollgepackten Autos, mit dem sie in den Urlaub fahren wollte, am Sonntagmorgen, 4.15 Uhr, festgestellt und gemeldet. Es sah zunächst danach aus, dass der Urlaub über Weihnachten ins Wasser fallen müsste.

Doch bereits am Sonntagmittag rief die Fahrzeughalterin bei der Polizei an. Sie fand ihr vermisstes Auto auf einem Nachbargrundstück. Der Grund: Sie hatte wohl vergessen, die Handbremse anzuziehen, weshalb der Audi vom leicht abschüssigen Stellplatz wegrollte und gut „versteckt“ nahe des vermeintlichen Tatorts stehen blieb. Die „Bestohlene“ kann ihren Urlaub in Ungarn also genießen. / tim

Das könnte Sie auch interessieren