Polizeiauto
+
Der Unfallverursacher zeigte sich nach dem Unfall geständig. (Symbolbild)

A 66 bei Wächtersbach

Pkw gerät ins Schleudern und kracht in die Leitplanke

Am Sonntagabend ist auf der Autobahn 66 ein 30 Jahre alter Mann mit seinem BMW X5 ins Schleudern geraten und gegen die Leitplanke geprallt.

Wächtersbach - Der Unfall ereignete sich laut Polizei am Sonntagabend gegen 20.10 Uhr. Weil er auf regennasser Fahrbahn vermutlich zu schnell unterwegs war, geriet ein 30 Jahre alter Mann aus dem Kreis Fulda mit seinem BMW X5 ins Schleudern und prallte gegen die linke Leitplanke.

Dabei enstand an seinem weißen SUV ein Schaden von 5000 Euro, bilanzierte die Langenselbolder Autobahnpolizei. Der Schaden an der Leitplanke dürfte sich auf weitere 1200 Euro belaufen. Der Fuldaer gab zu, dass er wohl zu schnell gefahren sei und wurde daher wegen nicht angepasster Geschwindigkeit an der Unfallstelle bar verwarnt.

akh

Das könnte Sie auch interessieren