Symbolfoto: Lukas Schulze/dpa

Wasser in Salmünster muss abgekocht werden

  • VonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Bad Soden-Salmünster - Aufgrund einer Verunreinigung muss das Trinkwasser des Brunnens Wüfelbach im Versorgungsgebiet von Salmünster, Hausen, Ahl und Alsberg vor dem Verzehr abgekocht werden.

Im Stadtteil Salmünster ist das Versorgungsgebiet vom Brunnen Borntal nicht betroffen. Dieses befindet sich linksseitig der Autobahn Fahrtrichtung Frankfurt von der Weinstraße beginnend Richtung Aufenau (blauer Bereich auf der Karte).

Das könnte Sie auch interessieren