Foto: Barbara Kruse

Wenn der österliche Segen mit dem Cabrio kommt – Aktion der katholischen Pfarrei Mernes

  • vonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Bad Soden-Salmünster - „Die Kirche kommt an Ostern zu uns“, hatte der Pfarrgemeinderat Mernes die diesjährige österliche Aktion der katholischen Pfarrei beschrieben. Da die öffentlichen Gottesdienste auch zu Ostern ausgesetzt waren, brachten Pfarrer Daniel Göller und Pater Robert den Eucharistischen Segen ihren Gemeindemitgliedern direkt bis vor die Häuser.

Von Barbara Kruse

Am Ostermontag fuhr Pater Robert (Foto) mit dem Allerheiligsten im offenen Cabrio, chauffiert von Walter Haag, Sprecher des Pfarrgemeinderates, durch den Ort. Etliche Häuser waren gelb-weiß beflaggt und viele Familien versammelten sich in gebührendem Abstand vor den Häusern oder auf dem Balkon.

Am Ostersonntag waren die Geistlichen bereits in Burgjoß und Oberndorf unterwegs gewesen. Dabei nutzte Daniel Göller in Oberndorf ein umweltfreundliches Golf-Caddy für seinen christlichen Auftrag. Am Montag war Göller in Pfaffenhausen, während Pater Robert in Mernes den österlichen Segen von Haus zu Haus brachte.

Das könnte Sie auch interessieren