Foto: Jens Wolf/Archiv / dpa

Zwei Männer nach Angriff in Haft: Hanauer erleidet Stichverletzungen

  • VonRedaktion Fuldaer Zeitung
    schließen

Hanau - Nach einer Attacke auf einen Jugendlichen sitzen zwei junge Männer in Untersuchungshaft. Das 17 Jahre alte Opfer sei am späten Mittwochabend mit Stichverletzungen am Oberkörper in der Otto-Wels-Straße in Hanau gefunden worden, teilten die Polizei und Staatsanwaltschaft am Donnerstag mit.

Der Jugendliche aus Hanau kam mit Stichwunden in ein Krankenhaus. Die Beamten nahmen später zwei 17 und 23 Jahre alte Verdächtige fest, zudem stellten sie das mutmaßliche Tatmesser sicher.

Die Staatsanwaltschaft und die Kriminalpolizei ermitteln wegen Verdachts eines versuchten Tötungsdelikts – die Hintergründe sind noch nicht geklärt.

Die Kriminalpolizei ist für Hinweise hierzu unter der Rufnummer (06181) 100-123 zu erreichen. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft wurden die Beschuldigten, die beide in Hanau wohnen, am Donnerstag zur richterlichen Vorführung gebracht. Beide kamen in Untersuchungshaft. / erz; dpa/lhe

Das könnte Sie auch interessieren