1. Fuldaer Zeitung
  2. Kultur
  3. Film, TV & Serien

„Meine Kraft ist aufgebraucht“: „Bauer sucht Frau“-Star Anna Heiser zieht die Reißleine als Mutter

Erstellt:

Von: Janine Napirca

Anna Heiser werden Haushalt, Kind und Beruf zu viel: „Seit 1,5 Jahren habe ich keine einzige Nacht durchgeschlafen!“
Anna Heiser werden Haushalt, Kind und Beruf zu viel: „Seit 1,5 Jahren habe ich keine einzige Nacht durchgeschlafen!“ © RTL+

Anna Heiser lernte in der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“ ihren Mann Gerald kennen und wanderte aus Deutschland nach Namibia aus. 2018 heiratete das Paar und bekam einen gemeinsamen Sohn. Jetzt zeigt sich die gebürtige Polin auf Instagram überfordert mit den Aufgaben, um die sie sich kümmern muss.

Namibia – Die gebürtige Polin Anna, die in Deutschland studierte, nahm 2017 an der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“ teil. Gerald Heiser war der erste Farmer, der aus einem anderen Kontinent an der beliebten Verkupplungssendung teilnahm. Nachdem Anna und Gerald sich ineinander verliebten, zog sie zu ihm auf seine Rinderfarm in Afrika.

„Meine Kraft ist aufgebraucht“: „Bauer sucht Frau“-Star Anna Heiser zieht die Reißleine als Mutter

Auf die Hochzeit – zunächst in Polen und später in Namibia – folgte eine Fehlgeburt, wie Anna Heiser auf ihrem Instagram-Kanal preisgab. Glücklicherweise blieb die Ehe des Paares nicht lange kinderlos. Am 24. Januar 2021 erblickt der kleine Leon das Licht der Welt und hält seine Eltern seitdem ganz schön auf Trab.

Ihrer Überforderung macht die Mama in einem Post auf Instagram Luft: „Ich bin so unfassbar müde“, schreibt sie. „Ich liebe Leon über alles, dennoch will ich einfach nur einen einzigen Tag nur für mich allein. Macht mich das zu einer schlechten Mutter?“ Seit der Geburt habe sie im Grund kein eigenes Leben mehr, weil sie gleichzeitig irgendwie Kind, Haushalt und Arbeit managen muss.

„Bauer sucht Frau“-Star Anna Heiser ist nicht allein: Viele Frauen haben mit Mental Load zu kämpfen

Anna Heiser ist mit ihrem Kummer nicht allein: mit diesem Spagat, gleichzeitig Haushalt, Familie und Beruf unter einen Hut zu bekommen, muss eine ganze Generation an Frauen tagtäglich fertig werden. Dabei belasten die Betroffenen häufig nicht nur offensichtliche Aufgaben, sondern auch das so genannte Mental Load (zu Deutsch: Mentale Belastung).

Unter Mental Load versteht man die Belastung, die entsteht, wenn man viele alltägliche Aufgaben organisiert und meterlange Listen abzuarbeiten hat, die scheinbar nie enden. Häufig werden diese Aufgaben nicht wirklich wahrgenommen oder als „nicht der Rede wert“ erachtet. Eine echte Vollblutmama ist Silvia Wollny. Vom starken Übergewicht ihrer Kinder ist heute nichts mehr zu sehen. Diese Bilder zeigen die Verwandlung: So schlank sind die Wollnys inzwischen. + Verwendete Quellen: instagram.com/anna_mi_heiser, equalcareday.de

Auch interessant