1. Fuldaer Zeitung
  2. Kultur
  3. Film, TV & Serien

„Null Diskussion“: Fans entsetzt, weil „Bauer sucht Frau“- Star Uwe Abel seiner Iris diesen Wunsch abschlägt

Erstellt:

Von: Judith Braun

Uwe Abel
Iris und Uwe Abel sind seit ihrer Teilnahme bei „Bauer sucht Frau“ ein Paar. © Instagram/iris.abel.official

„Bauer sucht Frau“-Kandidat Iris Abel äußert gegenüber Ehemann Uwe einen großen Wunsch. Doch der will ihr diesen partout nicht erfüllen.

Dötlingen - Seit zehn Jahren gehen Uwe und Iris Abel schon gemeinsam durch dick und dünn. Als Kandidatin bei der RTL*-Kuppelshow „Bauer sucht Frau“* lernte die 53-Jährige ihren Uwe kennen und lieben. Doch nicht nur in der Liebe läuft es bei den beiden ziemlich gut. Erfolge feierte das „Bauer sucht Frau“-Traumpaar auch schon in diversen Reality-TV-Formaten. 2018 gewannen sie bei „Sommerhaus der Stars“ und 2021 schaffte es Uwe bis ins Finale von „Promi Big Brother“. Dort flossen bei dem 52-Jährigen auch einige Tränen, weil er seine Ehefrau vermisste.

Trotz dieser Verbundenheit gibt es aber bei den Abels - wie eben in jeder normalen Ehe auch - manchmal Unstimmigkeiten. So gefiel Uwe beispielsweise die optische Veränderung von Iris* während seiner Zeit im „Promi Big Brother“-Container gar nicht. Und nun erfüllte er ihr nicht mal einen ihrer sehnlichsten Wünsche.

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Iris Abel hat einen großen Wunsch - und wird von Uwe enttäuscht

„Wer möchte nicht mit Welpen schmusen. Und Schäferhunde sind toll. Meine Großeltern hatten immer Schäferhunde und seit Kommissar Rex habe ich mein Herz an diese Rasse verloren“, schrieb die 53-Jährige unlängst unter ein Foto von sich und einem schwarzen Welpen. „Hundebabys sind sooo süß, verspielt, verschmust, verfressen, verschlafen und brauchen ganz viel Liebe“, schwärmte die Hundeliebhaberin weiter. Der Grund für ihren Instagram-Post: Freunde von Iris haben einen Schäferhund, der Nachwuchs bekommen hat. Mit ihrer Hilfe sollen die drei Hundebabys jetzt offenbar vermittelt werden.

Das Traurige daran ist jedoch, dass Iris anscheinend gerne selbst einen der kleinen süßen Hunde behalten hätte. Allerdings hatte Ehemann Uwe etwas dagegen. „Die kleine Maus auf meinem Arm würde ich so gerne mit nach Hause nehmen, aber Uwe hat Nein gesagt. Schade. Ich hoffe, die drei finden tolle Familien“, so Iris enttäuscht weiter.

Uwe Abel: Die wichtigsten Infos zu dem „Bauer sucht Frau“-Kandidat auf einen Blick

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Uwe erfüllt Iris‘ Wunsch nicht - und verärgert Fans

Uwes Entscheidung trifft bei Iris‘ Followern auf geteilte Meinungen. „Bitte Iris, überzeuge Uwe bitte davon, es ist so schön ein Hund an der Seite zu haben“, schreibt ein Fan beispielsweise und eine weitere Userin schlägt vor: „Wenn du Uwe immer wieder schöne Augen machst, sagt er bestimmt noch ja“. Ein anderer Nutzer wiederum versteht die Entscheidung des Landwirts und meint: „Uwe, du bist mir symathisch.“ Bei anderen trifft sie jedoch auf großes Unverständnis: „Was heißt hier nein ... du verzichtest auf Kinder ihm zuliebe - was total ok ist-, aber dann darfst du nicht mal einen Hund haben? Ähhh da gäbe es bei mir null Diskussion.“ (jbr) *tz.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant